Superfahrlehrer
◂ zur Ergebnisliste Meine Merkliste (0)

Matthias Hofer – Fahrschule ja-jo

Lektion Preis CHF
Auto
(45 Min.) 95
Auto
(90 Min.) 190
Taxi (Kat. BPT)
(45 Min.) 95
Fahrberatung
(45 Min.) 95
Kurs Preis CHF
Nothilfekurs
(Bachstr. 15, Möhlin) 75
Verkehrskunde VKU
(Bachstr. 15, Möhlin) 200


Wissenswertes zu Fahrschule ja-jo

Fahrzeuge

VW Golf R (Geschalten)


VW Golf 8 1.5 eTSI (Automat)


Über Matthias Hofer

In Bewegung – privat wie auch beruflich. Privat mit meiner Familie, beim Tennis oder Fussball. Beruflich seit 2016 als Fahrlehrer und Kursleiter. Mein Ziel ist es, meine Schüler zu sicheren und verantwortungsvollen Fahrzeugführern auszubilden.

Auszeichnungen

9    Sehr guter Fahrlehrer 2021 , 36. Platz

Von iTheorie mit dem Prädikat 'SEHR GUT' ausgezeichnet. Gesamtschweizerisch auf Platz 36.


9    Sehr guter Fahrlehrer 2020 , 41. Platz

Von iTheorie mit dem Prädikat 'SEHR GUT' ausgezeichnet. Gesamtschweizerisch auf Platz 41.


9    Sehr guter Fahrlehrer 2019 , 76. Platz

Von iTheorie mit dem Prädikat 'SEHR GUT' ausgezeichnet.


Bewertungen (71)

David Tanner am 19.08.2021
Matthias ist einer der besten Fahrlehrer überhaupt, stets freundlich und gut gelaunt, die eigene Anspannung/Nervosität ist wie weggeflogen. Er bringt Geduld und viel Erfahrungen mit, die jedem Schüler eine grosse Hilfe sind. Kann die Fahrschule ja-jo nur weiter empfehlen!
am 16.07.2021
Matthias ist ein sehr angenehmer und geduldiger Fahrlehrer. Er ist immer für einen Witz zu haben. Kann ihn nur weiterempfehlen.
Géraldine Zihlmann am 07.06.2021
Matthias ist echt ein super Fahrlehrer! Ist immer freundlich, gut gelaunt und wirklich super kompetent und entgegenkommend, was die Fahrstunden betrifft. Ich habe mich auf Anhieb super wohl gefühlt und würde es jedem herzlich empfehlen bei ihm Fahrstunden zu nehmen!
am 30.05.2021
Matthias hat mich super für die Fahrerprüfung vorbereitet und ich war immer sehr zufrieden mit den Fahrstunden, da ich durch diese vieles gelernt habe und mitnehmen konnte.
am 27.05.2021
Ich fand es echt toll mit Matthias zu fahren, er war immer gut gelaunt, wir haben viel geredet und er hat mir die Ding super erklären können. Das learning by doing hat mir auch echt geholfen.